Auch in diesem Jahr waren wir gemeinsam unterwegs und hatten einen spannenden und ereignisreichen Team-Tag. Nachdem wir gemeinsam gefrühstückt hatten, stand zuerst Weiterbildung auf dem Programm: ein Erste-Hilfe-Kurs wurde absolviert. Schwerpunkt war die richtige Reaktion bei diversen Betriebsunfällen. Natürlich wurde auch alles fleißig am Sitznachbarn geübt, Spaß und Ernst lagen hier nahe beieinander. Zur anschließenden Stärkung ging es zum gemeinsamen Mittagessen nach „Dribbdebach“ zur traditionellen Apfelwein-Kultur in Frankfurt Sachsenhausen. Der Nachmittag stand voll im Zeichen von Eintracht Frankfurt – eine Besichtigung der Commerzbank-Arena war organisiert. Und das bedeutete, dass wir nicht nur, wie normalerweise als Zuschauer üblich, die Ränge besucht haben, sondern auch die Kabine und die Katakomben besichtigen und auf der Bank Platz nehmen durften! Ein einmaliges Erlebnis für uns, das wir noch lange in Erinnerung behalten werden! Auf einen guten Start in die nächste Saison!